Pressemitteilungen 2018 - SV Neptun Herne 1923 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Pressemitteilungen 2018

Pressemitteilungen 2018






27.01.2018 15. int. Langstreckenmeeting

 
15. Langstrecken – Meeting in Bochum
Ein mutiger Schritt von dem kleinen ausgewählten SV Neptun Team noch einen Tag vor den Stadtmeisterschaften im Südpool
Beim 15. Internationalen Langstreckenmeeting in Bochum über 1500 + 800 Freistil zu starten und auch die 400 m Lagen gehören ja eigentlich nicht zu dem Sprint – Wettkampf am Sonntag.
Doch Marian Meyer, Lena Bakenecker, Laura Manju Simon und Malin Thüring gingen, motiviert von dem neuen Trainer Michael Pietrasch mutig an die ungewohnten Strecken heran.
Ja, sicher haben sich Marian über die 1500 Freistil und Lena Bakenecker über 800 Freistil sehr schwer getan, Marian Platz 10 und Lena Platz 4. Wogegen Laura Manju über 800 m sehr gut aussah Platz 7 und und sie in Zukunft öfter über diese Strecke gemeldet wird, so der Kommentar des Trainers. Malin Thüring Platz 11 über 800 Freistil und Platz 10 über 400 m Lagen. Lena Bakenecker belegte den 5. Platz über 400 m Lagen, Marian Meyer den 9. Platz und Laura Manju Simon Platz 8.
Sehr lobend sprach er sich bei allen VIEREN über die 400 m Lagen – Strecke aus.
Jetzt gilt es irgendwo vielleicht eine Zeit oder auch mehr, für die Deutschen Jahrgangs – Meisterschaften in Berlin zu bekommen. Mutig schauen die VIER nach vorn, es ist ja noch Zeit.
Karin Bevtz
31.01.2018



20.-21.01.2018 Schwimmfest in Hattingen

 
Medaillenflut und Pokale/Pokale / Pokale
SV Neptun Nachwuchs in Bombenform

Der 1. Wettkampf im neuen Jahr und schon zeigt das junge Nachwuchsteam sich die ausgezeichneter Frühform.
Pers. Rekordzeiten der 9 bis 13 Jährigen waren beim Internationalen Schwimmfest in Hattingen an der Tagesordnung
und es wurden kräftig Preisgelder abgeschöpft. Das war für die jungen Nachwuchsschwimmer eine völlig neue Erfahrung.
In den Genuss kamen Lena Kuhlmann der momentane Überflieger der Neptunen die über 400 + 200+ 100+50 m Freistil sowie
über 200 + 100 + 50 m Schmetterling unschlagbar war, außerdem gab es 2 Pokale für sie!
Auch Enna Klein freute sich über das ausgeschriebene Preisgeld welches sie für die Rückenstrecken 200 + 100+50m
sowie für die 200+100+50m Brust – Strecken entgegen nehmen durfte. 2 Pokale wurden ihr auch überreicht.
Ebenfalls belohnt wurden Zoe Dossin und Henry Laszewski, auch die Beiden erhielten für die Bruststrecken Pokale und Preisgelder.
Die Freude stand allen in den Gesichtern geschrieben. So richtig stolz waren Alle.
Noah Warnath war bei den jungen Herren nicht zu schlagen und seine fantastischen Zeiten und Verbesserungen, gerade in dem letzten halben Jahr sagen ihm eine großartige Zukunft 2018 voraus.
Sein Ehrgeiz muss manchmal schon richtig gebremst werden. 2 Pokale außer dem Preisgeld wurden ihm für 400+200+100+50 Freistil
und für 200+100+50 Rücken überreicht.
Sein Vereinskamerad Ashwin Kantharuban freute sich über einen Pokal als er die 400+200+100+50 Freistil als 2ter absolvierte.
Ebenfalls einen Pokal wurde Johanna Basten für 200+100+50 Rücken überreicht.
Medaillen erkämpften sich:
Nils Bongers 2 x Gold + 2 x Silber,
Kai Drifthaus 1Gold+ 2 x Silber,
Jannis Gerhardt 1 x Gold + 2 x Silber,
Lilly Scholz 2 x Bronze.
Die Geschwister Melina + Lucas Schiffmann holten sich 2 x Silber + 1 x Bronze.
Der Jahrgang 2009 also die Küken des Vereins sollten auf keinen Fall unerwähnt bleiben
Da gab es viele 1. Plätze und Medaillen.
Johanna Ritter 1x Gold+ 3 x Silber,
Nick Scholz 2 x Gold,
Linus Klein 1 x Gold + 2 x Silber,
Jan Mlynek 1 x Bronze.

23.01.2018 Karin Bevtz
 

 

©
Zurück zum Seiteninhalt